... und Ihre IT trägt Früchte!
Navigation

Premiere von ChanceNet – Das Netzwerkevent im Schanzenviertel

Genau zwei Wochen nach Karneval fühlten sich alle wieder fit genug, um die Premiere des Netzwerkevents ChanceNet zu feiern 😉 Und so luden wir gemeinsam mit unserem Partner SMART LEMON alle Unternehmen aus dem Schanzenviertel für den 18. Februar 2016 in unsere Geschäftsräume ein. Hier finden Sie ein paar Impressionen eines interessanten Abends.

Netzwerkevent ChanceNet - netzorange IT-Dienstleistungen

Warum wir ChanceNet ins Leben gerufen haben

Aber zuerst einmal: Was ist ChanceNet? Oder frei nach dem Kölschen Grundgesetz: Wat soll dä Quatsch?
Jeder weiß, dass Vernetzung und gute Beziehungen heutzutage eine wichtige Rolle für unternehmerischen Erfolg spielen. In Zeiten von Online-Netzwerken wie Facebook, Xing & Co. rücken dabei aber der persönliche Kontakt und das wirkliche Kennenlernen des Gegenübers immer mehr in den Hintergrund. Auch spezielle Branchennetzwerke gibt es einige.

Wir wollten ein Netzwerk schaffen, das branchenübergreifend, aber lokal ist. Das Schanzenviertel sehen wir dabei als Chance, da es sich als aufstrebender Standort immer weiter vom Industriegebiet zum Medienviertel entwickelt. ChanceNet soll eine Plattform sein, die persönlichen Austausch, neue Kontakte und interessante Impulse bietet, über die man Einblicke in unterschiedliche unternehmerische Erfahrungen erhält und über die man Wissen teilen kann. Auch das Finden von Produkten und Dienstleistungen in unmittelbarer Umgebung des eigenen Standorts soll erleichtert werden. Das Netzwerkevent soll in Zukunft alle sechs Monate stattfinden.

chancenet_2

Datenangriff beim Live-Hacking und Geschwindigkeitserlebnis mit Tesla

Nach einer kurzen Begrüßung durch Christian Reifferscheid, Geschäftsführer von SMART LEMON, und Jan Reutersberg, Betriebsleiter von netzorange, erwartete die Gäste ein Live-Hacking. Chris Gertig und Tobias Erdmann vom Systemhaus Erdmann zeigten auf unterhaltsame, aber auch eindringliche Weise, wie schnell sensible Daten abgegriffen werden können und wie wichtig es daher ist, zusätzlich zu einer sicheren IT-Infrastruktur und sicheren Geräten die Menschen, die damit arbeiten, zu sensibilisieren und datenschutztechnisch zu schulen.

Dies demonstrierten sie unter anderem an dem Versand einer E-Mail unter einer falschen E-Mail Adresse, die beliebig gewählt werden kann, um dem Empfänger zu suggerieren, er kenne den Absender. Außerdem zeigten sie, wie einfach es heute ist, mit frei zugänglichen Tools eine Internetseite zu klonen, beispielsweise Facebook, und so in einem öffentlichen WLAN private Zugangsdaten zu phishen. Wie dringlich das Thema ist, zeigten auch die vielen Fragen und Meldungen der Zuhörer.

chancenet_3

Danach stellte Stefan Krey, Store Manager von Tesla Motors in Düsseldorf, das Model S vor und sprach über die Mission der Nachhaltigkeit. Tesla hatte 4 Fahrzeuge mitgebracht, die die Gäste im Anschluss an den Vortrag Probe fahren durften und sich so von den vorher angepriesenen Eigenschaften der Elektroautos überzeugen konnten. Nicht nur einmal fiel der Vergleich, Tesla fahren sei wie Achterbahn fahren…

chancenet_6

chancenet_4

Gespräche bei Kölsch und rheinischen Häppchen

Für eine abschließende Stärkung und ein verdientes Feierabend-Bier oder die Feierabend-Cola war gesorgt, bei der sich die Gäste dann untereinander austauschen konnten.
Wir danken Tesla Motors und dem Systemhaus Erdmann für die spannenden Informationen und das beeindruckende Fahrerlebnis und allen Teilnehmern, die das erste ChanceNet zu einer gelungenen Auftaktveranstaltung gemacht haben.

chancenet_5

Wir freuen uns schon auf das nächste Mal!

Mehr Fotos gibt es auf der netzorange Facebook-Seite zu entdecken:

Kontakt


* Pflichtfeld
Rückruf


* Pflichtfeld
Termin


* Pflichtfeld
Zurück nach oben
Über die Autorin
Deborah Brittner
kümmert sich seit Juli 2014 um den Bereich Marketing und Kommunikation bei netzorange und ist damit auch verantwortlich für die Website und den IT-Blog. Sie versteht es, mit Worten umzugehen und kann ein noch so technisches Produkt verständlich erklären.